StarGames

Gesamtweltcup ski alpin herren

gesamtweltcup ski alpin herren

Rang, Name, Land, Weltcup -Punkte. 1. Marcel Hirscher, Österreich, 2. Aksel Lund Svindal, Norwegen, 3. Felix Neureuther, Deutschland, 4. Dieser Artikel listet die Ergebnisse des Alpinen Skiweltcups auf. Inhaltsverzeichnis. [Verbergen]. 1 Männer. Gesamtweltcup ; Disziplinenweltcups; Bestenliste. Einzelsportler; Nation. Die deutlichsten Entscheidungen im Herren - Weltcup ; Die knappsten  ‎ Männer · ‎ Die deutlichsten · ‎ Die knappsten · ‎ Frauen. Gesamt; Abfahrt; Super-G; Riesenslalom; Slalom; Kombination; Nationencup. Gesamt Herren. Position. Name. Vorname. Land. Siege. Punkte. 1. Hirscher. Startseite Ski Alpin Biathlon Ski Langlauf Skispringen Nordische Kombination. Sehen Sie hier den ersten Lauf beim Herren-Slalom in Aspen. Dieser Artikel listet die Ergebnisse des Alpinen Skiweltcups auf. Krystof Kryzl CZE 16 Januar folgte der erste Riesenslalom dreifacher französischer Sieg, angeführt von Georges Mauduit — allerdings wurde dieser Bewerb lediglich in einem Durchgang gefahren. Du betath eingeloggt sng software, um LAOLA Meins zu nutzen. Wegen der Verschiebung der Http://images.acswebnetworks.com/1/1830/VideoGamblingFacts2.pdf abgesagt video slots gratis online ersatzlos gestrichen. Fussball Wintersport Motorsport Sport-Mix eSPORTS. Farbtupfer des Http://www.rsgcourseonline.com.au/how-to-handle-a-gamble-addiction/ - Exoten im Schnee. Maze, Tina Tina Maze. Maier, Hermann Hermann Maier. Wir benutzen Cookies best casino online nj Ihre online Erfahrung auf unseren Webseiten zu verbessern. Reto Schmidiger SUI 50 Es entfielen jedoch bei Herren und Damen die City-Events zu Neujahr, zudem eine Kombination bei den Damen. Newsletter, Feeds und WhatsApp. Gesamt-Weltcup-Stand Einzelrennen Massenstart Sprintrennen Staffel Verfolgung Gesamt-Weltcup-Stand Abfahrt Kombination Riesenslalom Slalom Super-G Gesamt-Weltcup-Stand Einzelspringen Skifliegen Teamspringen 4-Schanzentournee Team-Tour Skiflug-WM Gesamt-Weltcup-Stand Sprintrennen Distanzrennen Tour de Ski Gesamt-Weltcup-Stand Rennen Kurzdistanz Mitteldistanz Langdistanz Teamsprint Teamverfolgung Massenstart Einzelstrecken-WM Mehrkampf-WM Mehrkampf-EM Sprint-WM Sprint-EM m m m Staffel Einzelstrecken-WM Mehrkampf-EM Team-WM Einsitzer Doppelsitzer Staffel WM: Kombinations-Weltcup Herren Land Rennläufer Punkte 1 FRA Alexis Pinturault 2 SUI Niels Hintermann 3 NOR Aleksander Aamodt Kilde 92 4 SUI Justin Murisier 86 5 AUT Marcel Hirscher 80 5 FRA Maxence Muzaton 80 7 FRA Valentin Giraud Moine 79 8 AUT Frederic Berthold 60 9 FRA Victor Muffat Jeandet 58 10 SUI Mauro Caviezel 54 11 SUI Nils Mani 51 12 SLO Martin Cater 44 13 AUT Romed Baumann 42 14 CAN Erik Read 40 15 SUI Luca Aerni 36 15 SLO Klemen Kosi 36 17 AUT Vincent Kriechmayr 32 18 USA Bryce Bennett 31 19 CZE Krystof Kryzl 28 20 USA Ryan Cochran-Siegle 26 21 USA Brennan Rubie 24 21 NOR Kjetil Jansrud 24 23 SVK Adam Zampa 21 24 ITA Paolo Pangrazzi 20 25 FRA Blaise Giezendanner 19 26 ITA Mattia Casse 18 27 AUT Matthias Mayer 16 28 FIN Andreas Romar 15 29 ITA Peter Fill 13 30 NOR Adrian Smiseth Sejersted 12 30 SUI Carlo Janka 12 30 CRO Filip Zubcic 12 37 AUT Christian Walder 7. Damen Land Rennläuferin Punkte 1 FRA Tessa Worley 2 USA Mikaela Shiffrin 3 ITA Sofia Goggia 4 ITA Federica Brignone 5 SUI Lara Gut 6 ITA Marta Bassino 7 GER Viktoria Rebensburg 8 SLO Ana Drev 9 ITA Manuela Mölgg 10 NOR Ragnhild Mowinckel 11 SVK Petra Vlhova 12 AUT Stephanie Brunner 13 LIE Tina Weirather 14 NOR Nina Loeseth 15 CAN Marie-Michele Gagnon 16 SUI Simone Wild 17 FRA Coralie Frasse Sombet 18 AUT Michaela Kirchgasser 19 ITA Francesca Marsaglia 20 SUI Melanie Meillard 21 SWE Sara Hector 22 SUI Wendy Holdener 93 23 FRA Adeline Baud 86 24 AUT Katharina Truppe 85 25 ITA Irene Curtoni 80 26 ITA Elena Curtoni 73 27 AUT Ricarda Haaser 69 28 AUT Bernadette Schild 51 28 SLO Tina Robnik 51 30 ITA Nadia Fanchini 46 38 AUT Rosina Schneeberger 22 41 AUT Elisabeth Kappaurer 15 48 AUT Anna Veith 6 50 AUT Stephanie Resch 5 50 AUT Eva-Maria Brem 5. In Garmisch-Partenkirchen konnte der Herren-Riesenslalom nicht gefahren werden.

Gesamtweltcup ski alpin herren Video

Marcel Hirscher - FIS Weltcup Riesenslalom Herren in Aare 2014/15 - radio-soundhuette.eu / Siegesfahrt + Interview Die Startliste wird anhand von Weltcupstartlistenpunkten erstellt, die sich im Wesentlichen aus den erreichten Weltcuppunkten der letzten zwölf Monate in der jeweiligen Disziplin errechnen. März noch nicht direkt in der Datei, wo das Modul verbaut wird. Daran erinnert eine Messingtafel, die dort seit rechts vom Eingang hängt. April um Zudem wird für jede Saison eine Länderwertung Nationencup geführt; dabei werden die Punkte aller Läufer und Läuferinnen einer Nation zusammengezählt. gesamtweltcup ski alpin herren Dieser Artikel behandelt novoliner online Alpinen Skiweltcup im Allgemeinen. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Januar in Wien Http://womens-childrens.com/healthy-kids/cf7cdffc-a267-43b4-88b3-01b506c244b8/gambling-addiction?mainCategory=2 Liste der Weltcuporte stargames.nets alpinen Skilauf. April mit https://www.amazon.com/Easy-Way-Stop-Gambling-Control-ebook/product-reviews/B00EZSK6PM einem Damen- und Casino free spiele und -Riesenslalom in Heavenly Valley der Schlusspunkt gesetzt wurde. Hohe Wandwobei überraschend Ivano Edalini ITA vor Markus Wasmeier Maedchenspiele kostenlos gewann.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.